Tagesseminar „Dummyarbeit für Einsteiger“

Dummytraining

Termin: 30.05.2021

Tagesseminar „Dummyarbeit für Einsteiger“

Wer gerne mehr über diese interessante und vielseitige Hundesportart erfahren möchte, ist in diesem Seminar genau richtig.

Dummyarbeit ist nicht nur eine sinnvolle und anspruchsvolle Beschäftigungsmöglichkeit für Sie und Ihren Hund, sondern lässt sie ins besondere zu einem unschlagbaren Team zusammen wachsen.
Es gibt dem Hund die Möglichkeit, wie in kaum einer anderen Hundesportart, seine jagdlichen Bedürfnisse kontrolliert auszuleben und seinen Instinkten nachzugehen. So fördert es in hohem Maße die Impulskontrolle im Alltag und auch am Wild.

Das Seminar beginnt mit einem theoretischen Teil zu folgenden Themen:

  • Was versteht man unter Dummyarbeit
  • Welche Hunderassen sind besonders geeignet
  • Informationen zu Workingtests, Prüfungen und Verbänden
  • Die sinnvolle Ausrüstung
  • Die 3 Apporte, Markierung, Einweisen, Suche
  • Notwendige Basiselemente wie z.B. Fußarbeit, Grundstellung, Wendungen, Pfeifensignale

Im praktischen Teil erarbeiten wir:

  • Grundstellung
  • Fußarbeit
  • Den Suchenpfiff
  • Grundübung Einweisen: Voran
  • Einfache Markierung: Apport
  • Den Sitzpfiff

Dieses Tagesseminar ist für max. 6 Teilnehmer mit Hund und 4 Teilnehmer ohne Hund.
Ihr Hund sollte bereits apportieren können und/oder gerne Gegenstände aufnehmen und tragen.

Teilnahmegebühr:
89,00 Euro mit Hund
45,00 Euro ohne Hund